Surselva, Flond

Der biologisch geführte Mutterkuhbetrieb liegt auf über 1000 m ü. M. in der Gemeinde Obersaxen-Mundaun. Dank des grossen Bauerngartens kann sich die Familie mit Gemüse selber versorgen. In Direkt-Vermarktung verkauft die Familie Eier und Bio-Fleisch. Die freundliche und aufgeschlossene Familie befindet sich zurzeit in einer sehr belastenden Situation: die Bäuerin ist im 8. Monat schwanger und kann nicht mehr bei allen Arbeiten mithelfen. Der Bauer ist krankheitsbedingt durch den Tag abwesend und kann nur sehr beschränkt arbeiten. Während die landwirtschaftlichen Arbeiten von einem Angestellten erledigt werden können, braucht die Familie nun sehr dringend Freiwillige, welche die Bäuerin im Haushalt, im Garten und bei der Kinderbetreuung unterstützen können.

Allgemeine Infos

Kanton

Graubünden

Lage

0.5 km bis ins Dorf, 1110 m ü. M.

Sprache

Schweizer Dialekt, Deutsch

Haupterwerb

Muttertierhaltung und Mast

Bewirtschaftungsart

Biologisch

Tiere

Hahn, Hühner, Hund, Kälber, Katzen, Kühe, Ziegen
 

Einsatzinfos

Projektnummer

BE17036

Einsatzart

dringender Bergeinsatz

Einsatzarbeiten

Ernte, Haushalt und Garten, Kinderbetreuung

Anreise und Treffpunkt

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis Ilanz und dort auf den Bus umsteigen bis nach Flond, vltg. Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung

Zimmer im Haus (Büro), Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Einsatz buchen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum.

Einsatzwoche

Platz buchen

Verfügbare Plätze