Schächental, Bürglen 6

Nach der Trennung von seiner Frau lebt der Bauer (*1966) alleine mit den beiden jüngsten Kindern (*1993, *1998) auf diesem wunderschön gelegenen Hof im vorderen Schächental. Die Hänge sind steil und die Arbeit streng. Daher ist der Betriebsleiter auf Freiwillige angewiesen, die ihn während den arbeitsintensiven Sommermonaten beim Heuen und insbesondere auch beim Kochen/ Haushalten unterstützen. Als Lohn erhalten die HelferInnen einen Einblick ins Leben der Bergbauern und ein Dach über dem Kopf an der sonnigen Südseite des Schächentals.

Allgemeine Infos

Kanton

Uri

Lage

8 km bis ins Dorf, 1250 m ü. M.

Sprache

Schweizer Dialekt, Deutsch

Haupterwerb

Mast, Aufzucht

Bewirtschaftungsart

Integrierte Produktion (IP)

Tiere

Kälber, Katzen, Kühe, Rinder

Besonderes zum Einsatzort

Sehr steiles Gelände! Gutes Schuhwerk ist zwingend.
 

Einsatzinfos

Projektnummer

BE17022

Einsatzart

Bergeinsatz

Einsatzarbeiten

Landwirtschaft, Ernte, Räumung und Roden, Haushalt, Alparbeiten

Anreise und Treffpunkt

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis Altdorf, dort umsteigen auf den Bus und mit dem Bus bis Brügg (Bürglen). In Brügg auf die Ruogigbahn (Seilbahn) umsteigen. Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung

Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Einsatz buchen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum.

Einsatzwoche

Platz buchen

Verfügbare Plätze