Berner Oberland, Gstaad

Das Betriebsleiterpaar (*1971, *1976) bewirtschaftet etwas oberhalb von Gstaad einen nach biologischen Richtlinien geführten Landwirtschaftsbetrieb mit prächtiger Aussicht. Während den Sommermonaten ist das Vieh nicht auf dem Hof, sondern wird auf der Alp von einem Hirten betreut. Somit entfällt in dieser Zeit die Stallarbeit, jedoch stehen anderweitige Arbeiten rund um Haus und Hof an. Die fünf Kinder (*1999, *2002, *2004, *2007, *2009), teils in Ausbildung, teils schulpflichtig, sowie die arbeitsintensiven Sommermonate sorgen für einen lebhaften Alltag. Freiwillige Helferinnen und Helfer werden vor allem für die Mitarbeit auf dem Feld, im Haushalt und im Garten gesucht, da die Bäuerin den Grossteil der Hofarbeit übernimmt, wenn ihr Ehemann punktuell auswärts arbeitet. Im Mai/Juni zieht die ganze Familie für 3 Wochen auf die Voralp, welche nur über 2 Zimmer verfügt. Da der Platz sehr beschränkt ist, würden die Freiwilligen in dieser Zeit entweder im Zimmer der Kinder schlafen oder auf dem Talbetrieb.
Ab Mitte Juli bis Mitte August, die Familie wohnt wieder auf dem Talbetrieb, kann wetterabhängig bei den Wildheuarbeiten an den steilen Hängen mitgeholfen werden. Die Bauernfamilie freut sich auf engagierte und körperlich fitte Freiwillige. Sie werden von einer gastfreundlichen Familie empfangen und mit einer wunderbaren Landschaft entschädigt

Allgemeine Infos

Kanton

Bern

Lage

ca. 4 km bis ins Dorf, 1'250 m ü. M.

Sprache

Schweizer Dialekt, Deutsch

Haupterwerb

Milchwirtschaft

Bewirtschaftungsart

Biologisch

Tiere

Hund, Kälber, Kühe, Rinder
 

Einsatzinfos

Projektnummer

BE12003

Einsatzart

Bergeinsatz

Einsatzarbeiten

Landwirtschaft, Ernte, Haushalt

Informationen

Körperliche Robustheit und gute Wanderschuhe sind fürs Wildheuen notwendig.

Anreise und Treffpunkt

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis Gstaad, umsteigen in Bus Nr. 182 bis Sesselliftstation Wasserngratbahn. Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung

Eigenes Zimmer im Haus. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Einsatz buchen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum.

Einsatzwoche

Platz buchen

Verfügbare Plätze

19.06.2017 - 24.06.2017
vergeben
26.06.2017 - 01.07.2017
frei
03.07.2017 - 08.07.2017
frei
10.07.2017 - 15.07.2017
vergeben
17.07.2017 - 22.07.2017
vergeben
24.07.2017 - 29.07.2017
frei
31.07.2017 - 05.08.2017
frei
07.08.2017 - 12.08.2017
vergeben