Surselva, Obersaxen

Dem Betriebsleiterpaar (*1966, *1971) ist eine nachhaltige Bewirtschaftung ihres Hofes ein grosses Anliegen. Daher wird auch Wert auf eigenes Futter gelegt und dazu auf 1100 m ü. M. Ackerbau betrieben. Die biologische Bewirtschaftung des Ackerbaus bedeutet viel Handarbeit. Auch die Heuwiesen, welche ab Mitte Juni gemäht werden, liegen weit auseinander und sind nur bedingt maschinell bearbeitbar. Die Freiwilligen leben hier in einer Grossfamilie mit 7 Kindern. Die jüngsten Kinder gehen noch zur Schule, die älteren sind nur noch an den Wochenenden Zuhause. Der 25 ha grosse Betrieb liegt 4 km ausserhalb des Dorfes hoch über dem Vorderrheintal. Auf dem Betrieb wird Muttertierhaltung betrieben. 2 Esel, 13 Hühner, 2 Stiere, 30 Ferkel, 22 Schafe und 2 Ziegen ergänzen den Tierbestand. Die meisten Tiere sind ab Mitte Juni bis Mitte September auf der Alp. Nur einige wenige Tiere und die Ferkel bleiben auf den Weiden beim Hof. Die Freiwilligen unterstützen diese Familie nicht nur mit ihrem Einsatz, sondern erhalten hier einen Einblick in die nachhaltige Bewirtschaftung eines Biobetriebes und gleichzeitig auch in das Leben einer Grossfamilie.

Allgemeine Infos

Kanton

Graubünden

Lage

Ca. 4 km bis ins Dorf, 1140 m ü. M.

Sprache

Schweizer Dialekt, Deutsch

Haupterwerb

Muttertierhaltung

Bewirtschaftungsart

Biologisch

Tiere

Esel, Ferkel, Hahn, Hühner, Kälber, Katzen, Kühe, Lämmer, Rinder, Schafe, Schweine, Stiere, Zwergziegen

Besonderes zum Einsatzort

Direktvermarktung von Fleisch
 

Einsatzinfos

Projektnummer

BE11023

Einsatzart

Bergeinsatz

Einsatzarbeiten

Landwirtschaft, Ernte, Räumung und Roden, Haushalt und Garten

Anreise und Treffpunkt

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis Tavanasa-Breil oder mit der Bahn bis Illanz und umsteigen in Bus Nr. 451 bis Obersaxen, Friggahüs. Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung

Eigenes Zimmer im Haus, keinen Schlafsack mitbringen, Verpflegung gemeinsam mit der Familie.

Einsatz buchen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum.

Einsatzwoche

Platz buchen

Verfügbare Plätze

22.05.2017 - 27.05.2017
frei
29.05.2017 - 03.06.2017
vergeben
05.06.2017 - 10.06.2017
frei
12.06.2017 - 17.06.2017
frei
19.06.2017 - 24.06.2017
frei
26.06.2017 - 01.07.2017
frei
03.07.2017 - 08.07.2017
frei
10.07.2017 - 15.07.2017
frei
17.07.2017 - 22.07.2017
vergeben vergeben
24.07.2017 - 29.07.2017
vergeben vergeben
07.08.2017 - 12.08.2017
vergeben vergeben
14.08.2017 - 19.08.2017
vergeben vergeben
21.08.2017 - 26.08.2017
vergeben
28.08.2017 - 02.09.2017
frei
04.09.2017 - 09.09.2017
frei